Geländerelemente Rostfrei

Unsere Partner,  deren wir einzige Vertreter auf dem deutschen Markt sind, verfügt über Zertifikate, mit denen seine Produkte auf dem Baumarkt in Europa vermarktet werden können.
Ein implementiertes System der werkseigenen Produktionskontrolle, bestätigt durch das TÜV Rheinland Zertifikat  ( zum Zertifikate ), sorgt für die beste Qualität der Produkten . Firma Avis produziert in Übereinstimmung mit EN 1090-1, EN 1090-2, EN 1090-3 Normen. Die erhaltenen Zertifikate bestätigen die höchste Qualität der Schweißarbeiten, die von dem in Unternehmen eingesetzten International Welding Master IWS überwacht werden. Fa Avis ist berechtigt, das CE-Zeichen zu vergeben.
Eine von Spezialität der Firma AVIS ist die Herstellung von Fertigpfosten, die bei der Montage von Balustraden aus Edelstahl, so für Balkons als auch Treppe, verwendet werden. Die von der Firma angebotenen Pfosten sind mit der Möglichkeit ausgestattet, die Neigung der Geländer-Winkel und der Rohre, die die Füllung zwischen den einzelnen Pfosten der Balustrade bilden, einzustellen.
Neben vorgefertigten Lösungen bieten wir die Möglichkeit, ein individuelles Kundenprojekt durchzuführen. Dank langjähriger Erfahrung und dem Einsatz moderner Lösungen wird das Produktionsteam jedes Projekt übernehmen. Wie bei den Fertiglösungen ist es möglich, Pfosten aus rostfreiem und säurebeständigem Stahl herzustellen.
Wir sind gerne Ihr Partner und stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. Wir suchen auch deutschlandweit Montage Teams für Geländerbau.

 WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER DIE PLANUNG UND DEN AUFBAU IHRES GELÄNDERS:
Bei der Montage von Geländern müssen unbedingt die Bauvorschriften eingehalten werden, die von Land zu Land unterschiedlich sind.
Da für die Einhaltung der Bauherr verantwortlich ist, sind vor der Montage Informationen über die jeweiligen Landesbauordnungen beim zuständigen Bauamt bzw. Architekten einzuholen.
Unsere Geländersysteme sind ausschließlich für den privaten Gebrauch geeignet - es geht um Wohngebäude, bis zu zwei Wohnungen.
Es muss hier eine Mindesthöhe des Geländers - 90 cm eingehalten werden.
Wenn kleine Kinder das Geländer verbrauchen könnten, vermeiden Sie die Füllungen mit horizontalen Stäben, um zu verhindern, dass sie klettern oder darüber treten.
Ansonsten muss der Handlauf unbedingt mindestens 150mm nach innen gebogen sein.
Alternativ ist eine Füllung mit Glasscheiben, Blechtafel oder senkrechten Füllstäben möglich.
Bei der Positionierung empfehlen wir einen gleichmäßigen Abstand der Pfosten mit einem Pfostenabstand von nicht mehr als 1 m, um die eventuelle Biegekräfte zu vermeiden, die bei starker Belastung des Geländers auftreten können.
Beim Einbau im Boden muss der Pfosten mindestens 100 mm nach innen versetzt werden.
Für die Wangenmontage der Pfosten empfehlen wir einen Wandabstand von 30 bis maximal 50 mm. Bei einem L- / U-förmigen Geländern sollte der Abstand des ersten Pfostens von der Außenecke 150 - 250 mm betragen.
Der Pfosten sollte auf hartem Untergrund (Beton, Stahlträger, Holz, Mauer) montiert werden, losem Untergrund, Lockere Böden, z.B. Estrich aus Holzdielen, reichen meist nicht aus.
Zur Befestigung sollte ebenfalls eine zugelassene Dübeltechnik verwendet werden, z.B. Betonanker oder Gewindestäbe können in Kombination mit Verbundankerkassetten oder chemischen Ankern verwendet werden.
Mit der Wandflanschverwendung kann man das Geländer zusätzlich stabilisieren. 
1 bis 1 (von insgesamt 1)